Januar / Februar

 

  • 07.01. erster Schultag
  • 10.01. Antolintest für Klassen 2-4
  • 20.01. Polizeibesuch - "Sag NEIN zu Fremden" Klasse 1 und 2
  • 23.01. Polizeibesuch "Umgang mit Medien" Klasse 3 und 4
  • 31.01. Projekttag Klasse 3
  • 03.02. Elternversammlung Klasse 4
  • 07.02. Zeugnisausgabe und Fasching
    • Schulschluss 12:30Uhr


monatlich - Antolin Klasse 2/3/4 mit dem RMZ Eisleben


 

Kinderschloss Klasse 1 - 09.12.19

 

Ein Ausflug in ein Kinderschloss – die Aufregung war deutlich spürbar bei unseren Schulanfängern.  Schon die Busfahrt war für viele Kinder ein kleiner Höhepunkt. Im Kinderschloss angekommen staunten alle nicht schlecht, als Frau Wedekind uns willkommen hieß und wir gleich das gesamte Gebäude erkunden durften. Nach einer Frühstückspause wurden Äpfel mit Schokolade überzogen und Vanillekipferl gebacken. Natürlich durfte eine Schlosserkundung nicht fehlen. Danach bastelte jedes Kind einen Drahtstern und der Spielplatz wurde ausprobiert.

Entlang der Wendeltreppe hörten wir ein Stapfen und tatsächlich, der Weihnachtsmann hat dort im Kinderschloss eine kleine Werkstatt. Er war sogar da und nahm sich Zeit für unsere Gedichte und Lieder und belohnte die Kinder noch mit kleinen Geschenken.

Nach all diesen Erlebnissen gab es noch ein richtiges Weihnachtskindermenü mit Punsch, Milchreis, Pudding und Hähnchen. Die Zeit verging wie im Flug und die Heimreise im Bus klappte reibungslos

Nikolaus - Klasse 1 06.12.19

 

Na, wer schleicht denn durch unser Schulhaus, doch nicht etwa der Nikolaus?!

Für unsere Schulanfänger hat er eine Süßigkeit da gelassen und viele Überraschungen für diesen besonderen Tag. Aufgeregt erzählten erst einmak alle Kinder vom Nikolausmorgen. Danach gab es ein riesiges Frühstück mit Kinderpunsch und Kuchen, welcher noch vom Weihnachtsmarkt übrig gewesen war. Im Anschluss teilten sich die Kinder in zwei Gruppen auf. Bei unserer Schülerpraktikantin Letizia durften sie tolle Schneemänner bauchen. In der anderen Gruppe entstanden bei Frau Wellnitz und Frau Suchert Kekshäuschen. Außerdem wurde getanzt, gesungen und gelacht. Ein wahrlich unvergesslicher Nikolaustag.

Biesenrode Klasse 4 - 04.12.

Am 04.12.19 fand der Projekttag der Klasse 4 statt. Frau Wieland und ihre Begleiterin vom Naturverein Biesenrode fertigten mit unseren Schülerinnen und Schülern kleine Traumkissen an. Gefüllt mit Kräutern werden sie hoffentlich für einen angenehmen Schlaf und schöne Träume sorgen. Zuvor gab es aber viel Wissenwertes über Kräuter, Gewürze und Heilpflanzen zu erfahren. Großen Spaß hat uns das Spiel rund um die Adventszeit gemacht.
Herzlichen Dank an die beiden Frauen und an Frau Suchert für ihre Hilfe!


 

EDEKA Klasse 3 - 04.12.

Heute hatten wir ein Projekt mit drei Mitarbeitern von EDEKA.

Zum Frühstück haben wir Möhren, Tomaten, Paprika, Käse und Vollkornbrot gegessen. Und dann haben wir einen Sinnesparcours gemacht. In diesem Sinnesparcours mussten wir schmecken, fühlen, riechen und raten.

Nach dem Sinnesparcours haben wir Obst und Gemüse geschnitten und einen Quark eingerührt. Als wir auf das Essen gewartet haben, haben wir auf dem Pausenhof Spiele gespielt. Dann haben wir ein gesundes Mittagessen gegessen. Zum Nachtisch gab es gesunden, selbst gemachten Obstquark.

Und jetzt war unser Projekttag zu Ende – er war sehr schön!

Von Anni Kintzi, 4.12.2019

 

Naturverein Biesenrode am 28.11. - Klasse 1

 

Weihnachtliches Basteln, die Geschichte vom „Großen Bären“ und dessen Sternenbild sowie eigene Wolle filzen – all das durften unsere Schülerinnen und Schüler der 1.Klasse nun gemeinsam mit dem Naturverein aus Biesenrode erleben. Außerdem lernten die Kinder etwas über Schafe, entdeckten den Unterschied zwischen unbehandelter und gewaschener Wolle, kardierten Wolle und filzten Engel.

es war ein rundum gelungener Tag und unser Dank gilt natürlich den Mitarbeitern von Natur und Handwerk e.V. Biesenrode.


 

 

 


Halloween Klasse 1- 30.10.2019

Oh wie gruselig! Lauter Geister, Gespenster, Monster und Hexen besuchten unsere Schule am 30.10. zum Unterricht wie in Hogwarts. Die Kinder durften sich verkleiden und zauberhafte Stunden gemeinsam verbringen. Damit auch fleißig gelernt werden konnte, durfte es an gespenstischem Essen nicht fehlen. Dank unserer fleißigen Eltern hatten unsere Schüler ein tolles gemeinsames Gruselfrühstück.

 

 

 Vielen Dank an die Eltern, die uns dieses tolle Frühstück ermöglicht haben.

Grünes Labor in Gattersleben 01.10. 2019 Klasse 4

 

 

 

What do you know about London? - Klasse 4

Im Englischunterricht befassen sich unsere Schülerinnen und Schüler der 4.Klasse gerade mit dem Thema London. Dazu haben sehr viel ein Plakat mit den Hauptattraktionen angefertig und diese den anderen präsentiert.

 

 

Naturverein Biesenrode Klasse 1 25.09.2019

 

In diesem Jahr besuchte uns wieder der Naturverein aus Biesenrode. Unsere Erstklässler durften den ganzen Tag im Wald verbringen und dort zahlreiche lehrhafte Waldspiele durchführen. Mit allen Sinnen erlebten die Kinder den Wald, ja sogar leckeren Fichten - Sirup gab es zum Kosten. Gemeinsam haben sich alle Schülerinnen und Schüler ein Holzsofa gebaut, welches dann zum Frühstück ein bequemes Sitzmöbel war. Am Ende entwarfen alle noch ein Bild mit Waldgegenständen. Trotz des vielen Regens haben alle super durchgehalten und viel Spaß gehabt.

 

Verkehrswacht in Eisleben Klasse 1 - 20.09.2019

Orientierung im Straßenverkehr, sicheres Fahren mit dem Rad und auch das Kennenlernen erster Verkehrsregeln - all dies lernten unsere Schulanfänger im Verkehrsgarten in Eisleben. Die ganze Zeit wollte keiner mehr vom Rad absteigen und am Ende waren alle mächtig stolz auf ihre Fahrkünste.

 

 

 

  

 

Brandschutz 17.09. Klasse 1

Am 17.09. durften unsere Schulanfänger die Feuerwehr in Sandersleben besuchen und dabei strahlten die Augen der Kinder.  Einmal zu Besuch in einer Feuerwache – so macht Schule Spaß.


Zuerst wurde die Ausrüstung eines Feuerwehrmannes bzw. einer Feuerwehrfrau genau betrachtet und die Kinder staunten nicht schlecht. Ganz schön schwer, diese ganzen Sachen.

Danach ging es in den Schulungsraum, wo die Aufgaben der Feuerwehr erklärt wurden und die Schüler übten, wie man einen Notruf absetzt. Am Ende schauten sich alle verschiedene Löschfahrzeuge an und durften dann noch selbst ein Feuer löschen.

 

In der Schule mussten die Kinder dann eine kleine Prüfung absolvieren und durften sich am Ende über eine Feuerwehrurkunde freuen.

 

Auch die anderen Schüler der größeren Klassen besuchten die Feuerwehr und lernten vieles Neues kennen,


Ein herzliches Dankeschön an die „Feuerwehr Sandersleben“, welche uns diese lehrreichen Stunden ermöglicht hat.


 

 

 


Klassenfahrt nach Mansfeld

 

 

Schulhofgestaltung am 23.08.2019

„Viele Hände, schnelles Ende“ – genauso lässt sich unsere Schulhofverschönerung beschreiben. Dank unserer fleißigen Helfer erstrahlt unser Schulhof in neuen Farben. Endlich können die Hüpfspiele wieder genutzt werden, denn man kann sie erkennen.  Gemeinsam mit unseren Eltern, Großeltern und Schülern haben wir am Freitag bei herrlichem Sonnenschein alle Bilder und Markierungen auf dem Schulgelände erneuert und verfeinert.

Egal ob Fußballfeld, Hüpfschnecke oder Twister- alle Bilder leuchten wieder hell und werden den Kindern lange Zeit viel Freude bereiten.

 

Wir danken allen Eltern, Großeltern und Helfern für die tatkräftige Unterstützung!!!


 


Einschulung am 17.08. 2019

Große, strahlende Kinderaugen,  Aufregung, Vorfreude und auch ein wenig Ungewissheit – so lässt sich wohl unser Samstag am besten beschreiben. 20 neue ABC –Schützen hießen wir in unserer Grundschule willkommen. 

Der Schulhof und das Gebäude waren bunt geschmückt, das Wetter spielte auch mit, obwohl sich die Sonne ganz schön zurückhielt. Da erklangen schon die Akkordeon- Melodien, welche unsere Musikschüler Talea, Tom und Leevi extra einstudiert hatten. Die Einschüler kamen begleitet von ihren Hortnerinnen der Kitas aus Wiederstedt, Sandersleben und Arnstedt zur Veranstaltung. Dort wurden sie der Schule feierlich übergeben.

Nun sprachen  die Schulleiterin Frau Lühmann, Frau Klaus von der Stadt Arnstein und auch die Bürgermeisterin Frau Stähle richtete Grüße an die Schulanfänger.  Das Programm der Zweitklässler war ein schöner Vorgeschmack auf alles das, was in der Schule gelernt wird. Die Ungeduld der Kinder wuchs immer mehr, denn der große Zuckertütenbaum stand direkt vor ihren Nasen. Also folgte kurz ein Besuch im Klassenzimmer und beim Fotografen. Danach gab es endlich die wundervollen Schultüten. Die Kinderaugen strahlten und der Stolz der Erzieher und Eltern war riesengroß.

Von nun an hieß es nur noch: „Hurra, ich bin ein Schulkind!“



Wir danken allen, die uns so tatkräftig bei der Planung und Durchführung der Einschulung geholfen haben. Besonderer Dank gilt der Feuerwehr Sandersleben, welche uns die Sitzmöglichkeiten bereitgestellt hat, sowie beim Auf- als auch beim Abbau Unterstützung leistete.



 

 

 





Datenschutzerklärung